Kategorie: Meine Arbeit

Meine git aliases

Mit git aliases bietet die Versionsverwaltung git eine Möglichkeit an, individuelle git-Kommandos anzulegen oder bestehende Kommandos mitsamt deren Optionen in einen handlichen Befehl zu verpacken. Am einfachsten legt man Aliase an, in dem man die Datei .gitconfig im eigenen home-Verzeichnis bearbeitet.…

Passwörter sicher hashen

Nahezu alle Dienste im Web, auf dem Telefon oder sonstwo sind heutzutage mit einem vom Nutzer selbst erdachten Passwort gesichert. Und nahezu täglich gibt es Schreckensmeldungen, dass Angreifer irgendwo in ein System eingebrochen sind und die dort gespeicherten Passwörter gestohlen…

Mantis um eigene Status erweitern

Mantis ist ein beliebtes und verbreitetes Bugtracking-System. Während es „out-of-the-box“ schon ziemlich mächtig ist und viele Funktionen bietet, lässt es sich mit einigen Tricks und Kniffen nochmal ordentlich aufbohren. Eine Einschränkung, die man auf diese Weise umgehen kann, ist der…

Entwicklung der Technik

Viele, die sich schon einmal mit der Entwicklung von Internetseiten beschäftigt haben, kennen das Problem. Irgendwann ist das entwickelte Angebot erfolgreich, viele Menschen wollen sich die Seiten ansehen, das Angebot nutzen. Und genau so wie eine Bäckerei ab einer gewissen…

Nur 1,29 Fehler pro Zeile…

…aber wenn wir mal ehrlich sind, dann sind es eigentlich ja nichtmal Fehler, sondern nur „Warnungen“. Wovon ich rede? Derzeit bin ich bemüht, meine Arbeitsweise und die meiner Kollegen besser zu strukturieren. Der erste Anhaltspunkt ist dabei natürlich, dass alle…

HTML5 – Schön wärs…

… wenn doch die Browser HTML5 auch halbwegs ordentlich unterstützen würden. Gestern machte ein feines Spielchen die Runde, welches zeigt, was mit HTML5 so alles möglich ist. Pirates Love Daisies zeigt eindrucksvoll, was uns in Zukunft erwarten kann. Kann, denn…

Der Wald und die Bäume…

Ich arbeite ja nun nicht erst seit gestern als Software-Entwickler. Schon in den Neunzigern habe ich, noch am C64 und Amiga, kleine Minispielchen geschrieben und für zwei Mark auf dem Schulhof verkauft. In der Oberstufe dann hab ich für die…